Schnelles Toastbrot

4.25 Sterne I 4 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Kochen 30 Minuten
Gesamtzeit 2 Stunden

Personen:

1
Ein selbstgemachtes Toastbrot ist einfach unschlagbar. Der Duft nach frisch gebackenem Brot aus dem Ofen und die softe Textur sind unvergleichlich. Mit einer Küchenmaschine ist das Kneten des Teiges ein Kinderspiel und erfordert kaum Aufwand. Ein einfaches Rezept mit einigen Grundzutaten ist alles, was du benötigst, um dein eigenes Toastbrot zu backen.

Vorgestelltes Zubehör

Brotbackform (Kasten)

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 300 ml warmes Wasser
  • 2 EL Pflanzenöl

Zubereitung 

  • Gib das Mehl, Trockenhefe und Salz in die Schüssel der Küchenmaschine und mische kurz auf niedriger Stufe.
  • Füge das warme Wasser und das Pflanzenöl hinzu und knete den Teig auf niedriger bis mittlerer Stufe etwa 10 Minuten lang, bis er glatt ist.
  • Lass den Teig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen, bis er sich verdoppelt hat.
  • Heize den Ofen auf 200°C vor. Forme den Teig zu einem Laib und legen ihn in die eingefettete Brotbackform. Backe das Brot 25-30 Minuten, bis es goldbraun ist.
  • Vor dem Anschneiden unbedingt vollständig auskühlen lassen.

Notizen

Das Toastbrot lässt sich hervorragend einfrieren. Einfach in Scheiben schneiden und in Gefrierbeuteln einfrieren. So kannst du jeden morgen frisch die gewünschte Anzahl Scheiben entnehmen.

Nährwerte

Kalorien: 1841kcal | Kohlenhydrate: 382g | Protein: 52g | Fette: 7g | Zucker: 1g
Küchenmaschine mit Testsiegel

KLAMER Küchenmaschine 1800W

Die KLAMER Küchenmaschine bietet mit 1800W Leistung bei 10 Geschwindigkeitsstufen alles, was für die erfolgreiche Zubereitung von Pizza- und Brotteig, sowie Keksteig und weiteren Teigarten notwendig ist. 

Unsere Küchenmaschine hat letztens an einem Test teilgenommen und mit sehr gut abgeschnitten.

Anzeige

Liest Du lieber auf Papier? Hier zur Druckansicht:

Rezept drucken

Kommentare geschlossen